DIE BRUDERSCHAFTEN

 

Die Bruderschaften -in Venedig SCUOLE- waren eine Besonderheit der venezianischen Gesellschaft. Ihre Sitze, auch SCUOLE genannt, brachten  die soziale Rolle, die diese Bruderschaften ausübten, zum Ausdruck. Hier ist unser Vorschlag:
San Rocco und Carmini liegen fast nebeneinander. San Rocco wurde im 15en Jahrhundert gegründet, der imposante Sitz stammt aus dem 16en Jahrhundert, und wurde mit den hervorragenden Bildern von Jacopo Tintoretto ausgestattet, dessen Malstil kräftig und dramatisch wirkt. In der Ähe befindet sich die Scuola sei Carmini, wo der leichte und fröhliche Stil des Giambattistas Tiepolo beschreibt die Verwhrung der Venezianer für die  Madonn des Carmel.
Im Bezirk Castello, am anderen Ende der Stadt, liegen die Erzbruderschsft von San Marco  und die von San Giorgio degli Schiavoni. Die erste ist an der Seite der SS.Giovanni e Paolo Kirche; ein Teil der Bilder ist heutzutage  in der Gemälde Galwrie Accademia, aber der Bau ist seit kurzer Zeit auch Sitz des Musems der Artznei in Venedig. Nach einem kurzen Spaziergang erreicht man San Giorgio degli Schiavoni, wo sich Bilder von Vettore Carpaccio befinden.

 

1/8
Home

Wir bitten die Gruppen,Kopfhörer im Voraus reservieren zu wollen, weil die Gäste dadurch die Führung problemlos erfolgt.

  • Wix Facebook page
  • Twitter App Icon
  • LinkedIn App Icon

© 2015-2019 Cooperativa Guide Turistiche di Venezia
Sede: Calle del Mondo Novo - Castello, 5786/A - 30122 Venezia (Ve) 
P. IVA:02542670274

solo-scritta-#EnjoyRespectVenezia.png